PRIME-INVESTMENT CLUB DEAL BOSTON II

 

Die DEUTSCHE FINANCE GROUP präsentiert das nächste PRIME-Investment als institutionellen Club Deal für Privatanleger. Investieren Sie in den Immobilienbereich der Zukunft. Investitionen in Lab-Offices (Labore und Büros) erfahren aufgrund der weltweit steigenden Forschungsaktivitäten für Impfstoffe und Arzneimittel derzeit eine besondere hohe Nachfrage von institutionellen Investoren und gelten als das Immobilieninvestment der Zukunft. Gleichzeitig gilt Boston als einer der wichtigsten Standorte für Bioscience- und Pharmaunternehmen. Die bevorzugte Lage des Projektes zwischen den renommierten Universitäten Harvard, MIT und TUFTS University stellt zudem einen besonderen Wettbewerbs- und Standortvorteil dar.

Der „Deutsche Finance Investment Fund 17 - Club Deal Boston II“ ist der Nachfolger des erfolgreichen „Deutsche Finance Investment Fund 15 - Club Deal Boston I“. Der institutionelle Club Deal Boston I mit einem Eigenkapitalvolumen in Höhe von 40 Millionen US-Dollar wurde Ende 2019 in nur 3 Wochen vollplatziert. 

Für den Investment Fund 17 offeriert die Deutsche Finance Group Privatanlegen eine exklusive Investitionstranche in Höhe von 58 Millionen USD, bei einer Mindesteinzahlung in Höhe von 25.000 USD und einer voraussichtlichen Kapitalbindung von bis zu vier Jahren. Es ist ein Gesamtmittelrückfluss von 140 % der Kommanditeinlage (ohne Agio) vorgesehen.



 

Das Gesamtkontingent in Höhe von 58 Mio. US-Dollar ist bereits voll reserviert. Wir nehmen Ihren Reservierungswunsch gerne auf die Warteliste entgegen.

 

DEUTSCHE FINANCE INVESTMENT FUND 17 - BOSTON II

Reservierungsformular if17.deutsche-finance.de

RESERVIERUNG
↓ Reservierungsbetrag in USD ↓

DEUTSCHE FINANCE GROUP

Die DEUTSCHE FINANCE GROUP ist eine internationale Investmentgesellschaft und bietet Investoren Zugang zu institutionellen Märkten und exklusiven Investments in den Bereichen Private Equity Real Estate, Immobilien und Infrastruktur.

Die DEUTSCHE FINANCE GROUP mit Hauptsitz in München und Präsenzen in London, Denver, Luxemburg, Zürich und Madrid verwaltet über 15 institutionelle Mandate und 19 Investmentfonds mit über 8,2 Milliarden Euro an Vermögen – Rund 40.000 Privatanleger sind mit der DEUTSCHE FINANCE GROUP international investiert.

Die DEUTSCHE FINANCE GROUP verfügt über ein einzigartiges Netzwerk zu institutionellen Investoren und sichert somit den Zugang zu Investitionsstrategien, die dem breiten Markt nicht zur Verfügung stehen. Außergewöhnliche Prime-Investments werden über renditestarke, institutionelle Club Deals realisiert. Über dieses Netzwerk hat die DEUTSCHE FINANCE GROUP allein in den letzten drei Jahren federführend institutionelle Club Deals in Europa und den USA für mehr als sechs Milliarden Euro für institutionelle Investoren und Privatanleger realisiert. Mit der DEUTSCHE FINANCE GROUP investieren Investoren in internationale Marktchancen – dort wo sie entstehen!


INVESTMENT FUND 17 - CLUB DEAL BOSTON II

Club Deal Tranche Privatanleger

» Die Tranche ist auf 58 Millionen US-Dollar Eigenkapital begrenzt.

» Die Laufzeit ist bis zum 30.06.2025 befristet.

» Die Mindestzeichnung beträgt 25.000 USD, höhere Beträge müssen durch 1.000 USD ohne Rest teilbar sein.

RESERVIEREN SIE JETZT IHR KONTINGENT

 



BEREITS REALISIERTE CLUB DEALS

 


PRIME-INVESTMENT CLUB DEAL BOSTON I
Life Science Office Development in Boston

» Die Tranche war mit 40 Millionen USD Eigenkapital begrenzt – Vollplatzierung nach nur 3 Wochen im November 2019

» Die Kapitalbindung betrug bei Platzierungsstart nur 3 Jahre (bis 31.12.2023)

» Durch aktive Wertsteigerungsmaßnahmen in Verbindung mit einem Ankauf deutlich unter dem aktuellen Marktwert, ist ein Gesamtmittelrückfluss von 140 %  der Kommanditeinlage (ohne Agio) vorgesehen

» Die Mindestzeichnung betrug 25.000 US-Dollar

 

 


 

PRIME-INVESTMENT CLUB DEAL CHICAGO
Office Tower "Big Red" in Chicago

» Die Tranche war mit 50 Millionen USD Eigenkapital vorgesehen - es wurden über 70 Millionen USD platziert

» Die Kapitalbindung betrug bei Platzierungsstart rd. 8 Jahre (bis 31.12.2028)

» Laufende jährliche Ausschüttung in Höhe von plangemäß 5 %

» Durch aktive Wertsteigerungsmaßnahmen in Verbindung mit einem Ankauf deutlich unter dem aktuellen Marktwert, ist ein Gesamtmittelrückfluss von 180 %  der Kommanditeinlage (ohne Agio) vorgesehen

» Die Mindestzeichnung betrug 25.000 US-Dollar


DF Deutsche Finance Solution GmbH
Leopoldstraße 156
80804 München
Telefon: +49 (0) 89 - 64 95 63 - 0
Telefax: +49 (0) 89 - 64 95 63 - 10
E-Mail: club-deal(at)deutsche-finance(dot)de

Webseite: www.deutsche-finance-club-deal.de

WEITERE SEITEN DER DEUTSCHE FINANCE GROUP

DEUTSCHE FINANCE BLOG

DEUTSCHE FINANCE GROUP