Zur Richtigen Zeit, im richtigen Markt, mit den richtigen Partnern

Strategie

Investment-
Plattform

Die DEUTSCHE FINANCE GROUP als internationale Investmentgesellschaft hat sich in ihrem institutionellen Netzwerk seit vielen Jahren als ein erfahrener und zuverlässiger institutioneller Investmentmanager etabliert.

Über die eigene INVESTMENT-PLATTFORM werden renditestarke „Off Market Investments“ identifiziert und als Investmentstrategien für private, professionelle und institutionelle Investoren strukturiert. Die Strategie ist, über eigene Assetmanagement Teams in den jeweiligen Märkten professionelle Investment-Partnerschaften zu generieren. Mit der DEUTSCHE FINANCE GROUP investieren Investoren in internationale Marktchancen – dort wo sie entstehen!

0

Direkt
Investments

0

Direkt
Investments

Investments

Direkt-
investments

Direkt-
investments

Bei den Direktinvestments der DEUTSCHE FINANCE GROUP handelt es sich um Core-Plus, Value-Added und opportunistische Immobilienstrategien zur Erzielung höherer risikoadjustierten Renditen durch Ausnutzung von Marktzyklen, nachfrageorientierte Neubauprojekte, Repositionierung von Gebäuden durch Ausmietung von Leerständen oder Sanierung sowie Investitionen in Entwicklungsprojekte. Bei Direktinvestments der DEUTSCHE FINANCE GROUP geht es um die kurz- bis mittelfristige Realisierung eines renditestarken „Prime Investments“ mit klarer Fokussierung in der Regel über einen institutionellen Club Deal.

Markt USA & Europa

Prime-Investments

Mit dem Erwerb der ikonischen Transamerica Pyramid in San Francisco im Oktober 2020 erwirbt die DEUTSCHE FINANCE GROUP eines der bekanntesten Gebäude der Welt. Mit weiteren renommierten Prime-Investments wie dem „Big Red“, einem 45-stöckigen Office Tower in zentraler Lage des Geschäftszentrums von Chicago, dem ehemaligen Coca-Cola-Building in der 711 Fifth Avenue, 530 Broadway in SoHo, den historischen Raleigh, Richmond und South Seas Hotels in Miami Beach sowie mit den Projekten 9200 Wilshire Boulevard in Beverly Hills und 685 Fifth Avenue in Manhattan, die jeweils als Mandarin Oriental Residences realisiert werden, ist die DEUTSCHE FINANCE GROUP aktuell einer der aktivsten europäischen Investoren in den USA.

Eines der aktuell größten europäischen Prime-Investments der DEUTSCHE FINANCE GROUP ist das Wertsteigerungsprojekt „Olympia Exhibition Centre“ in London. Die 1,3 Milliarden Britische Pfund schwere Immobilie wird bis 2023 zu einem der führenden Kunst-, Unterhaltungs- und Ausstellungszentren der britischen Hauptstadt ausgebaut. 

Neben den genannten institutionellen Club Deals entwickelt sich die DEUTSCHE FINANCE GROUP derzeit auch zu einem der führenden institutionellen Investoren im Bereich Life Science-Immobilien in den USA und Student Housing-Immobilien in Dänemark. Mit der Deutsche Finance Development mit Sitz in München, einer Projektentwicklungs- und Managementgesellschaft für Gewerbe- und Wohnimmobilien, werden zudem eigene Projektentwicklungen mit Fokus auf den deutschen Immobilienmarkt angeboten.

Internationale Marktchancen

Off Market
Investments

Außergewöhnliche Prime-Investments der DEUTSCHE FINANCE GROUP werden über renditestarke, institutionelle Club Deals realisiert – eine exklusive Investmentstrategie, die dem breiten Markt so nicht zur Verfügung steht.

Deutscher Markt

Projektentwicklung

Mit der Deutsche Finance Development hat die DEUTSCHE FINANCE GROUP eine eigene Projektentwicklungs- und Managementgesellschaft für Gewerbe- und Wohnimmobilien mit Fokus auf den deutschen Immobilienmarkt mit Hauptsitz in München.

Beispiele:

Hospitality -Entertainment

Olympia Exhibition Centre
London

Olympia Exhibition Center London

Das 1,3 Milliarden Britische Pfund schwere Wertsteigerungsprojekt „Olympia Exhibition Centre“ in London wird bis 2023 zu einem der führenden Kunst-, Unterhaltungs- und Ausstellungszentren der britischen Hauptstadt ausgebaut. Die mehr als 130 Jahre alte Immobilie im viktorianischen Stil wurde 2017 in einem Club Deal mit institutionellen Investoren erworben und im Rahmen eines Masterplans neugestaltet. Im Juni 2020 wurde für Privatanleger, die über die DEUTSCHE FINANCE GROUP in Olympia London investiert waren, der erfolgreiche Exit vollzogen – dabei konnte der Eigenkapitaleinsatz trotz aktueller politischer und wirtschaftlicher Herausforderungen in Großbritannien innerhalb einer Haltedauer von rund drei Jahren 2,5-facht werden.

Life Science

Lab-Office
Boston

Lab-Office Boston

Die DEUTSCHE FINANCE GROUP hat mit dem Platzierungsstart des „DF Deutsche Finance Investment Fund 21 – Club Deal Boston IV“ begonnen. Der Alternative Investmentfonds (AIF) ist Nachfolger des im Frühjahr erfolgreich platzierten „DF Deutsche Finance Investment Fund 20 – Club Deal Boston III“, der kürzlich innerhalb von nur acht Wochen mit rund 135 Mio. USD und damit wesentlich oberhalb des prospektierten Fondsvolumens von 100 Mio. EUR geschlossen wurde.

Der „DF Deutsche Finance Investment Fund 21 – Club Deal Boston IV“ ermöglicht Privatanlegern gemeinsam mit finanzstarken institutionellen Investoren in zwei Projektentwicklungen für Labor-Büro-Gebäude mit einer Gesamtnettomietfläche von ca. 63.200 qm, sowie in die Weiterentwicklung des innovativen Life-Science-Campus „Boynton Yards“ in der Wissensmetropole Boston zu investieren.

Der institutionelle Club Deal ist mittlerweile das vierte und fünfte Lab-Office-Projekt der DEUTSCHE FINANCE GROUP in Boston und befindet sich rund 2 km von den Stadtteilen Kendall Square und Harvard Square in Cambridge entfernt, die als das Zentrum der Biotech- und Pharmaforschung in der Region gelten.

Hospitality

Mandarin Oriental
New York

Mandarin Oriental
New York

Bei dem attraktiven Büro- und Einzelhandelsgebäude handelt es sich um die in New York als „Gucci—Building“ bekannte Immobilie. Das historische Gebäude im Zentrum Manhattans verfügt aktuell über 20 Stockwerke und wurde 1928 fertiggestellt. Mit einer herausragenden Lage direkt an der Fifth Avenue, Ecke der 54th Street, befindet sich die Immobilie inmitten des Plaza-Distrikts und damit innerhalb einer der gefragtesten Locations für Hotels,  Büro- und Wohnflächen in New York sowie auch einem der renommiertesten Standorte für Luxus-Einzelhandelsflächen weltweit. 

Internationale Marktchancen

Off-Market
Investments

Außergewöhnliche Prime-Investments der DEUTSCHE FINANCE GROUP werden über renditestarke, institutionelle Club Deals realisiert – eine exklusive Investmentstrategie, die dem breiten Markt so nicht zur Verfügung steht.

Deutscher Markt

Projektentwicklung

Mit der Deutsche Finance Development hat die DEUTSCHE FINANCE GROUP eine eigene Projektentwicklungs- und Managementgesellschaft für Gewerbe- und Wohnimmobilien mit Fokus auf den deutschen Immobilienmarkt mit Hauptsitz in München.