29. September 2021

Auszeichnung für den DF Deutsche Finance Investment Fund 17 – Club Deal Boston II

Der „DF Deutsche Finance Investment Fund 17 – Club Deal Boston II” hat bei den diesjährigen Cash. Financial Advisors Awards am 24. September in Hamburg den ersten Platz in der Kategorie “Sachwertanlagen (AIF)” gewonnen. Es ist das zweite Mal in Folge, dass ein institutioneller Club Deal der DEUTSCHE FINANCE GROUP in dieser Kategorie im Rahmen Cash. Financial Advisors Awards ausgezeichnet wird.

Das Cash. Magazin prämiert mit den Cash. Financial Advisors Awards jährlich die besten Kapitalanlageprodukte und Finanzdienstleister in Deutschland in folgenden Kategorien:

  • Sachwertanlagen AIF
  • Nachhaltige Investmentfonds
  • Versicherungen
  • Investmentfonds
  • Multi-Asset-Fonds
  • Nachhaltige Sachwertanlagen

DF Deutsche Finance Investment Fund 17 – Club Deal Boston II

Der „DF Deutsche Finance Investment Fund 17 – Club Deal Boston II” ermöglicht Privatanlegern den exklusiven Zugang zu einer institutionellen Anlagestrategie in der Assetklasse „Lab-Offices/Life Science Immobilien“. Mit diesem neuen institutionellen Club Deal investieren Privatanleger gemeinsam mit finanzstarken institutionellen Investoren in eine Projektentwicklung für ein Labor-Büro-Gebäude mit einer Gesamtnettomietfläche von ca. 31.100 qm in der Wissens-Metropole Boston. Die Immobilie „One Boynton Way“ ist das zweite Projekt des Entwicklungsgebietes und Life Science Campus „Boynton Yards“ und befindet sich etwa 1,3 km von den Stadtteilen Kendall Square und Harvard Square in Cambridge entfernt, die als das Zentrum der Biotech- und Pharmaforschung in der Region gelten.

Investitionen in Lab-Offices erfahren aufgrund der seit Jahren weltweit steigenden Forschungsaktivitäten für Impfstoffe und Arzneimittel derzeit eine besondere hohe Nachfrage von institutionellen Investoren und gelten als ein Immobilieninvestment der Zukunft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Preisverleihung Kategorie Sachwertanlagen: Theodor Randelshofer, Vorsitzender Geschäftsführer der Deutsche Finance Solution

Sachwertanlage (AIF) – Institutioneller Club Deal

Der erste lancierte institutionelle Club Deal in Boston für Privatanleger im November 2019, wurde mit einer Laufzeit von nur drei Jahren und einer geplanten Kapitalrückzahlung an die Anleger in Höhe von 140 %, nach Vertriebsstart innerhalb von wenigen Tagen mit 40 Mio. USD vollständig platziert.

Auch der im Juli 2021 lancierte Alternative Investmentfonds „DF Deutsche Finance Investment Fund 17 – Boston II“ wurde mit einem prospektierten Fondsvolumen von 58 Mio. USD innerhalb von nur fünf Wochen erfolgreich geschlossen.

Dies ist ein ideales Beispiel für eine innovative Club Deal-Immobilienstrategie mit kurzer Laufzeit bei einem attraktiven geplanten Gesamtmittelrückfluss.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem „DF Deutsche Finance Investment Fund 17 – Boston II“ erneut in der Kategorie Sachwertanlagen (AIF) mit dem ersten Platz ausgezeichnet worden sind. Dies ist eine weitere Bestätigung für unsere institutionellen Club Deals für Privatanleger“, so Theodor Randelshofer, Vorsitzender Geschäftsführer der Deutsche Finance Solution GmbH.

Share
Share on twitter
Share on linkedin
Share on facebook
Share on email

Weitere News