DEUTSCHE FINANCE GROUP ERHÄLT ASSET MANAGER RATING „AA-“ VON SCOPE

Pressemitteilung

München, 13.04.2021.  SCOPE, die führende Ratingagentur in Europa, hat im Rahmen ihrer jährlichen Überprüfung eine Heraufstufung des Asset Management Ratings der DEUTSCHE FINANCE GROUP von A+AMR auf AA-AMR beschlossen und bescheinigt dem institutionellen Investment Manager damit eine sehr gute Qualität und Kompetenz im Asset Management.

Als wesentliche Ratingtreiber nennt SCOPE die überzeugende Transformation der DEUTSCHE FINANCE GROUP hin zu einer global investierenden Investmentgesellschaft mit eigenen Strukturierungs- und Transaktionsteams für institutionelle Investmentstrategien, den anhaltend starken Anstieg der Assets under Management sowie dem exzellenten Zugang zu aussichtsreichen Entwicklungsprojekten und Super-Prime-Immobilien durch das etablierte Netzwerk und die Investmentteams vor Ort in den Kernmärkten USA, Großbritannien und Deutschland.

„Wir freuen uns, dass SCOPE durch das Rating unserem Asset Management eine sehr gute Qualität und Kompetenz bestätigt“, so Thomas Oliver Müller, Executive Partner der DEUTSCHE FINANCE GROUP.

Share
Share on twitter
Share on linkedin
Share on facebook
Share on email

Weitere Pressemitteilungen